Messen & Kongresse

Hannover-Messe ist im April 2021

Die Hannover-Messe ist eine große Veranstaltung.
Viele Menschen kommen zur Hannover-Messe.
Viele Firmen kommen aus der ganzen Welt.
Die Hannover-Messe 2020 hat ein neues Datum bekommen.
Die Hannover-Messe ist im April 2021.
Grund dafür ist das Corona·virus.

Auf dieser Seite erfahren Sie:

Eine Messe ist eine große Veranstaltung.
Viele Firmen zeigen Produkte.
Die Produkte helfen der Industrie.
Oder die Produkte helfen Menschen.
Deshalb kommen zu einer Messe viele Menschen.
Besucher möchten sich Dinge anschauen.
Viele Menschen sind auch Aussteller.
So können diese Menschen eine bestimmte Sache präsentieren.

Das heißt:
Diese Menschen möchten anderen Menschen etwas zeigen.
Zum Beispiel eine neue Erfindung.

Warum verschiebt sich das Datum von der Hannover-Messe?

Die Veranstalter von der Hannover-Messe haben gesagt:

Wir können die Hannover-Messe im April 2020 nicht machen.
Wir müssen die Hannover-Messe auf den April 2021 verschieben.

Das Gesundheits·amt von der Region Hannover hat nämlich zu den Veranstaltern gesagt:     

Auf der Messe sind immer viele Menschen.
So können sehr viele Menschen schneller krank werden.
Und wir möchten die Gesundheit von den Menschen auf der Hannover-Messe schützen.

Die Veranstalter von der Hannover-Messe haben dann gesagt:

Wir verschieben die Hannover-Messe.
Uns ist die Gesundheit von den Menschen wichtig.
Jetzt ist die Hannover-Messe vom 12. bis 16. April 2021.
Und die Hannover-Messe ist eine digitale Veranstaltung.
Das heißt:
Die Hannover-Messe ist nicht auf dem Messe·gelände in Hannover.
Die Hannover-Messe können Sie sich nämlich im Internet anschauen.

Weitere Informationen in Leichter Sprache

Termine

12.04.2021 bis 16.04.2021 von 09:00 bis 18:00 Uhr

Ort

HANNOVER MESSE
Messeglände
30521 Hannover