Fachbereich Soziales der Landeshauptstadt

Hilfe zum Lebensunterhalt, Hilfe zur Pflege, Eingliederungshilfe für behinderte Menschen, Grundsicherung im Alter, Wohngeld, Schuldner- und Insolvenzberatung, Bürgerschaftliches Engagement, Hannover-Aktiv-Pass

Der Fachbereich Soziales bietet ein breites Spektrum an Hilfeleistungen für die Einwohnerinnen und Einwohner unserer Stadt.

Die einzelnen Hilfemöglichkeiten sind nachfolgend aufgelistet.

Wir informieren und beraten Sie gerne umfassend und individuell, persönlich oder telefonisch. Dabei teilen wir Ihnen mit, welche Antragsformulare und Unterlagen für die Bearbeitung Ihres Anliegens jeweils benötigt werden.

Darüber hinaus finden Sie bei uns Ansprechpartner

  • zum Hannover-Aktiv-Pass
  • bei Fragen zum bürgerschaftlichen Engagement
  • für ehrenamtliche Mitarbeit (Informations- und Koordinationsstelle)
  • für die Antidiskriminierungsstelle
  • für die Anlaufstelle zur Stärkung der Demokratie und gegen Rechtsextremismus
  • Koordinierungsstelle Zuwanderung Osteuropa
  • Integrationsmanagement
  • Koordinierungsstelle Flüchtlingshilfe

Einzelfallhilfen in der Corona-Krise

Sozialfonds von Stadt und Region steht bereit

Die Corona-Krise hat erhebliche Auswirkungen auf Wirtschaft und Beschäftigung – und auf erwerbstätige Menschen. Viele von ihnen erleiden zumindest vorüber...

lesen

Landeshauptstadt Hannover

Hilfe zum Lebensunterhalt und Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (Hannover)

Sicherstellung der Grundbedürfnisse des täglichen Lebens

lesen

Landeshauptstadt Hannover

Eingliederungshilfe für behinderte Menschen (Hannover)

Menschen mit Behinderungen haben unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf Eingliederungshilfe nach SGB XII, wenn sie nicht nur vorübergehend geistig,...

lesen

Landeshauptstadt Hannover

Hilfe zur Pflege (Hannover)

Personen, die im Sinne des § 61 SGB XII pflegebedürftig sind und zumindest die Voraussetzungen des Pflegegrades 1 erfüllen, können Anspruch auf Hilfe zur...

lesen

Landeshauptstadt Hannover

Landesblindengeld und Blindenhilfe (Hannover)

Blinde Menschen können Blindengeld und - ergänzend als Sozialhilfeleistung - Blindenhilfe erhalten.

lesen

Fachbereich Soziales

Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten außerhalb von Einrichtungen

Für Menschen, die in "besonderen sozialen Schwierigkeiten" leben, gibt es auch außerhalb von Einrichtungen spezielle Unterstützungsangebote.

lesen

Landeshauptstadt Hannover

Hilfe zur Gesundheit (Hannover)

Wer krank ist und die Kosten für Arzt und Krankenhaus weder selbst tragen kann noch sie von anderen, z. B. einer Krankenversicherung erhält, hat gegebenen...

lesen

Fachbereich Soziales

Wohngeld

Sinn und Zweck des Wohngeldes ist es, einkommensschwachen Haushalten, deren Lebensunterhalt durch eigene Mittel bestritten wird, bei der Finanzierung ihre...

lesen

Landeshauptstadt Hannover

Beratung und Hilfe für Obdachlose (Hannover)

Beratung und Hilfe für Obdachlose richtet sich an alle, die nicht in der Lage sind, sich eigenständig eine neue Wohnung oder eine vorübergehende Unterkunf...

lesen

Landeshauptstadt Hannover

Hilfe für Asylbewerber*innen (Hannover)

Ausländer*innen, die keinen dauerhaften Aufenthaltsstatus in Deutschland haben, erhalten Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz.

lesen