Extras
Menü

Alle Infos zum Stadtdialog

Umwelt & Nachhaltigkeit

Zuletzt aktualisiert:

Urbane Logistik Hannover

Volkswagen Nutzfahrzeuge

Offizielles Statement des Partners zur Initiative.

Motivation

Die urbane Logistik steht im Zuge der aktuellen Megatrends vor gewaltigen Herausforderungen: Stadtbewohner müssen bei  zunehmender Urbanisierung und drohender Einfahrrestriktionen auch weiter mit Konsum- und Verbrauchsgütern, mit Handwerks- und Dienstleistungen sowie mit Transport- und Beförderungsangeboten versorgt werden. Dabei gilt es, die vielfältigen und komplexen Logistik-Prozesse der Stadt so effizient und nachhaltig wie möglich zu gestalten. Die zukünftigen Herausforderungen des innerstädtischen Lieferverkehrs lassen sich nur gemeinsam und im Schulterschluss mit allen Beteiligten lösen, weshalb das Projekt ganzheitlich ausgerichtet ist. Durch die Beteiligung aus Verwaltung, Industrie, Wissenschaft und Bevölkerung werden die aktuellen Probleme aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und kooperative Lösungsansätze gesucht. Die Bedürfnisse der Menschen einer lebenswerten Stadt stehen dabei jederzeit im Mittelpunkt. à Urbane Logistik als eine global wachsende Aufgabe

Rolle Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN)

Gemeinsam mit der Landeshauptstadt Hannover leitet und koordiniert Volkswagen Nutzfahrzeuge die Projektinitiative. Inhaltlich beteiligt sich Volkswagen Nutzfahrzeuge an der Projektinitiative, indem innovative und nachhaltige Transportlösungen entwickelt, erprobt und bewertet werden.

Vorgehen

Durch eine Analyse des urbanen Wirtschaftsverkehrs werden im ersten Schritt Problemfelder und Optimierungspotenziale der urbanen Logistik identifiziert. Basierend darauf werden im zweiten Schritt innovative und nachhaltige Logistik-Konzepte entwickelt und erprobt, um die auftretenden Probleme zu bewältigen. Diese Konzepte sollen zunächst modellhaft abgebildet, simuliert und optimiert werden, um die effektivsten Konzepte und Lösungen zu ermitteln. Diese werden schließlich umgesetzt und im Pilotquartier erprobt. Die modellhaften Berechnungen werden dann durch die bei der realen Erprobung gewonnenen Erkenntnisse ergänzt, sodass die betrachteten Logistik-Konzepte abschließend gesamtheitlich bewertet werden können.

Beitrag VWN

Neben der Projektleitung und Koordination ist VWN vorrangig mit der Entwicklung von Logistik-Konzepten und der Ableitung von Transportlösungen beteiligt. Die Transportlösungen umfassen dabei sowohl neue Fahrzeugkonzepte (optimiertes Fahrzeugportfolio für den urbanen Wirtschaftsverkehr), als auch entsprechende/zugehörige Dienstleistungen (begleitende Online-Dienste und Apps, z.B. Flottenmanagement, Routenoptimierung, Transportation-on-demand). Neben dem effizienten Gütertransport geht es dabei auch um eine innovative Personenbeförderung. VWN beteiligt sich außerdem an der Analyse des urbanen Wirtschaftsverkehrs, indem Branchenanforderungen und die Einstellung gegenüber alternativen Logistik-Konzepten von lokalen und regionalen Unternehmen erhoben und für die Erstellung der Szenarien bereitgestellt werden.